Neuanfang | Frühling 2019
Neuanfang | Frühling 2019

 

The best way to   CAPTURE   moments,

is to pay   attention.

This is how we cultivate   mindfulness.
*Jon Kabat-Zinn

 

Frühling.

Blüte.

Veränderung.

Abenteuer.

 

Achtsam.

JETZT.

Im Moment. 


When the travel bug hits a wall...

Hand in hand - Turakina Beach, NZ - July 2018
Hand in hand - Turakina Beach, NZ - July 2018

 Don't be afraid to fail.

Be afraid not to try.

 

Zurück in Österreich nach "nur" 6 Wochen am anderen Ende der Welt.

 

6 Wochen Abenteuer pur.

6 Wochen reicher an Erfahrungen, die wir nicht missen wollen.

6 Wochen Kulturaustausch.

6 Wochen Neues (zB Regenwasser als Trinkwasser).

6 Wochen, die ziemlich aufregend & intensiv waren.

Aber auch 6 Wochen, die ziemlich anders waren, als erwartet.

"Mom, I love you." / Durie Hill - Whanganui - Sightseeing Mom&Son - July 2018
"Mom, I love you." / Durie Hill - Whanganui - Sightseeing Mom&Son - July 2018

Dream big

&

dare to fail.

Norman Vaughan

 

Doch 6 Wochen sind noch lange keine  9 Monate - wie wir es eigentlich  geplant hatten. 

Sind wir deshalb gescheitert? 

Obwohl wir es versucht haben?

 

NEIN - finde ich nicht. Wir waren mutig. Haben all unsere Zelte abgebrochen, um dieses Abenteuer zu bestreiten. Wir sind voller positiver Energie ans andere Ende der Welt gereist. Und wurden leider enttäuscht. 

 Leider war es schwieriger für alle sich in eine bestehende Familie zu integrieren.

Leider war es unmöglich  unseren neuen Platz zu finden. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

When the travel bug settles...

We can't adjust 

the wind

but we can adjust

the sails.

 

-Thomas S. Monson-

Settling in on the other side of the world with this sunset
Settling in on the other side of the world with this sunset

Seit fast zwei Wochen sind wir jetzt am anderen Ende der Welt. Knapp eine Woche haben wir gebraucht, bis wir uns an die neue Zeitzone (10  Std.    Unterschied) gewöhnt haben. 

 

Dieser Sonnenuntergang  - unser Ausblick von unserem neuen Zuhause. 

Ich genieße die bergfreie-Aussicht in vollen Zügen. 

 

Langsam kehrt etwas Routine ein in unseren Tagesablauf.

 

Gleich am ersten Tag  hat uns Liss   in der Schule, der Preschool und der Playgroup vorgestellt - zwar ein bisschen viele Eindrücke und neue Gesichter an einem Tag (vor allem für den müden Leon) - aber alle haben uns herzlich willkommen geheißen auf der anderen Seite der Weltkugel. 

 

Ein gutes Gefühl, gleich so herzlich in eine Gemeinschaft aufgenommen zu werden.

mehr lesen 0 Kommentare