· 

Let's go on an adventure...

Unser neuer Ausblick... Weitblick... Fernblick...
Unser neuer Ausblick... Weitblick... Fernblick...

 

Fill your life with

adventures

not things.

Have stories to

tell not things 

to show. 

 

Es ist immer noch ganz surreal - aber mein Traum ist Realität geworden: wir dürfen   tatsächlich für ganze 9 Monate ans andere Ende der Welt reisen:

 

NEW ZEALAND

 

 

... wird für die nächsten Monate unsere neue Heimat.  Genauer gesagt sind wir auf der Nordinsel - in der Nähe von Palmerston North. Ganz ländlich - doch mit ganz viel Weit- & Fernblick. **freu**  Alles neu. Alles auf Anfang.

 

Es ist gerade so unglaublich befreiend, alles "aufzugeben" und mit ganz wenig dorthin zu fliegen. Besitz kann  manchmal    unglaublich belastend sein - umso besser fühle ich mich gerade loszulassen. Es fällt mir bei den meisten Dingen ganz leicht. Es ist gar nicht schwer. Und es ist ein tolles Gefühl - noch  mehr    "Magic Cleaning"...bevor wir dann ganz "leicht" in den neuen Lebensabschnitt treten. 

 

Überglücklich sind wir, dass Liss&Scott uns für die kommenden Monate zum Teil ihrer Familie machen. Wir sind mitten drin im ECHTEN Kiwi-Leben. Erleben das Land, die Leute & Kultur hautnah, nicht als Touristen. Aber natürlich werden wir auch ganz viel Österreich einbringen - Kaiserschmarr'n, Schnitzel, Kasnock'n, Kaßpressknödel, Gulasch, usw. wird garantiert aufgetischt.  Zwei Kulturen unter einem Dach - das wird mega spannend. Ich freu mich schon so sehr auf den Austausch. Die Erfahrung. Mal Teil einer "Großfamilie" sein - Leon und ich sind ja eher eine "Mini"-Familie. :) 

 

Und mein kleiner Schatz lernt noch mehr Englisch - ein weiterer Traum wird wahr. Ich bin schon soooo gespannt wie das funktioniert. Wie viel Zeit er braucht um sich "einzulassen". Ach... und was werd ich schmelzen, wenn er dann wirklich ganze Sätze auf Englisch redet??? 

 

Und da es jetzt alles so kurzfristig geklappt hat, wird es nun richtig knapp mit der ganzen Organisation. Ich mein, ja ich bin generell ein Mensch der gern unter Druck arbeitet... aber jetzt hätt' ich dann doch noch gern ein paar Stündchen mehr am Tag, um alles, was ich noch nähen will zB, unterzukriegen... *ufff* Die Zeit rennt - aber  anders gesehen,  ist die Wartezeit jetzt SEEEEEHHHR kurz und wir freuen uns umso mehr, dass wir jetzt nicht mehr allzu lange warten müssen (ein Widerspruch in sich?! :-D), bis wir endlich im KIWI Land ankommen.  Livi, Angus und Bella können es auch schon nicht mehr erwarten. 

 

In zwei Wochen um diese Zeit sitzen wir  schon im Flugzeug - sehr spannend mit Kleinkind - ca. 28 Stunden bis wir schließlich in Wellington landen.  Ein paar kleine Reisespiele, Bücher und so liegen bereit - hat noch wer Vorschläge? Was darf nicht fehlen im Handgepäck? 

 

Aber jetzt heißt es erstmal AUSZIEHEN - EINLAGERN - PACKEN - VERABSCHIEDEN (ohhh alle sind traurig. Insgeheim hat meine Familie  gehofft, dass es auch beim dritten Mal nicht klappt - verständlich, was reisen wir auch ans andere Ende der Welt... **tztz** aber oft kann man sich halt nicht aussuchen, wo es einen hin verschlägt...)  - und danach  EINSTEIGEN - FLIEGEN - AUSSTEIGEN - EINREISEN - FREUEN!

 

Und natürlich hab ich auch gleich eine eigene Facebook-Seite für dieses Abenteuer gemacht: LITTLE KIWI BUGS  - also wer uns folgen will - wir freuen uns!!! 


 

Fill your life  with 

adventures

not things. 

Have stories to

tell not things

to show.

 

I can't quite believe it yet, but our dream became reality: we are able to travel to the other side of the world for 9 months:

 

NEW ZEALAND

 

... will be our temporary home for the next few months. To be exact, we are on the North Island, near Palmerston North.  Rural - with an amazing foresight. Everything new. Everything starting from the beginning.

 

 

It is incredible liberating to "give up" everything and travel there with as little as possible. Possessions can be incredible burdening sometimes, but with everything I let go, I feel more relieved. It is rather easy for most of the stuff. It is not difficult at all. It's an awesome feeling - more "Spring Cleaning"... before we step light-weighted into this new chapter of our life. 

 

We are soooo happy, that Liss&Scott make us part of their family for this time. We are in the middle of KIWI-life. Experience the country, the people, the culture first hand, not as tourists. But of course we will also show some "AUSTRIA" on the other side of the world - we will let them taste some Austrian dishes like Kaiserschmarr'n, Schnitzel, Kasnock'n, Kaßpressknödel, Gulasch... Two cultures under  a single    roof - how exciting! I am so looking forward to the cultural exchange. The experience. To be part of a big family - Leon and me are more the edition of a  "mini" family... :)

 

And my little boy will learn even more English - another dream comes true.  I am so exciting and wonder how that will work out. How much time he will need to "dive" into it. Ah... and I will melt, when he starts to use whole sentences in English.  **proudmummy**

 

And as it happened now at rather short notice that we are able to go, we still have lots of things to organise. I mean, I am generally someone who likes to work under pressure, but now I would wish for another few hours daily to fit in everything I still want to sew for example. Time is running - but from another view, we don't have to wait so long, until we finally start our adventure. And then we can finally meet Angus, Livi, Bella and Liss&Scott. How awesome!!!

 

In two weeks we will already sit on the plane and take off. Even more exciting with a little kid -  approx. 28 hours "on the road" until we finally arrive in Wellington. Some travel games, books and stuff are ready - any more advice what we cannot forget?

 

But now it's time to MOVE OUT - STORE - PACK - say GOODBYE (ohh yes, all are sad. Secretly my family wished that our 3rd attempt was turned down too - understandable, why do we have to travel on the other side of the world... *tztzt* but you never know where your adventure might lead you... ) and then: CHECKIN - FLY - CHECK-OUT - IMMIGRATE - BE HAPPY!!

 

And we also have our very own facebook-page: LITTLE KIWI BUGS - happy if you follow us there. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katharina (Sonntag, 20 Mai 2018 23:23)

    Ich freue mich für euch! Vielleicht wären Fingerpuppen,ein Massageball und Stifte noch eine Idee fürs Handgepäck! Alles Gute und eine wunderschöne, unvergessliche Zeit voller Abenteuer!!